Transparente Vergütung – Wessler & Söhngen – Ihre Steuerberater in Wetter, Hagen und Schwelm.

Transparente Vergütung

Sie erwarten eine professionelle Leistung und eine angemessene Vergütung. Sie möchten jederzeit wissen, in welchem Verhältnis das Honorar zur Beratungsleistung steht.
Zu Recht.

Wir sind es gewohnt, die für den Mandanten zu erbringenden Beratungsleistungen in schriftlichen Aufträgen zu definieren. Dazu gehört auch die Ermittlung der angemessenen Vergütung zu Beginn des Auftrages. So hat der Auftraggeber bereits vor Erbringung der Leistung einen Überblick, welche Honorare entstehen werden.

Bei der Abwicklung der Aufträge sind wir darum bemüht, möglichst ohne Medienbrüche und unter Einsatz EDV-gestützter Systeme zu arbeiten. So empfehlen wir grundsätzlich die Übermittlung der Ausgangsrechnungen nach einen definierten Datensatz, den Einsatz des Programm Kontoauszugsmanager und die Nutzung des Produktes Unternehmen-online. Die möglichen Zeitersparnisse kommen dem Mandanten über entsprechend kalkulierte Honorare zu Gute.

Bei hierzu geeigneten Aufträgen vereinbaren wir auf Wunsch auch gerne Pauschalhonorare. Hierdurch ist für den Mandanten in besonderem Maße eine Kostensicherheit gewährleistet.

Besonders bewährt haben sich auch die von uns angebotenen monatlichen Beratungspauschalen, die je nach Definition des Auftrages verschiedene Bereiche (z.B. Rechnungswesen und Lohn) bis hin zur Betreuung des gesamten Beratungsbedarfes des Mandanten umfassen können. Durch die monatliche Abrechnung werden kumulierte Honorare vermieden; ein Vorteil, der sich insbesondere bei Ihrer Liquiditätsplanung bemerkbar macht.

Die Vereinbarung von Aufträgen erfolgt soweit gesetzlich geboten unter Beachtung der Regelungen der Steuerberatervergütungsverordnung.

Wessler und Söhngen - Transparente Vergütung